Hallo, ich bin Christian.

Ich bin Filmtonmeister. Das heißt, ich nehme Ton für Filme auf. Meistens am Set, und meistens geht es dabei um den Dialog, den ich versuche, so sauber und verständlich einzufangen wie möglich. Das hört sich einfach an, ist aber eine Aufgabe, die einen immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Sie zu erfüllen erfordert Kreativität, Spontaneität und vor allem Kommunikation, Zusammenarbeit und Kompromissbereitschaft, denn Filmemachen ist vor allem Teamarbeit.

Mit über zehn Jahren Erfahrung als Filmtonmeister für TV- und Kinofilme, TV-Serien, Industrie- und Werbefilme und Dokumentationen biete ich die maßgeschneiderte Lösung für jede Art von Produktion an. Der Ton zählt!

 

Warum Set-Ton?

Für viele Arten von Produktionen könnte man den Ton ja auch komplett im Studio nachbauen. Dass es trotzdem fast immer Sinn macht, mit einem Tonmeister zu drehen, hat nicht nur finanzielle Gründe (denn gute Synchronsprecher, Buyouts und Studiozeit sind in der Regel teurer als ein professioneller Tonmeister mit Equipment) – die Authentizität von gutem Originalton wertet jeden Film auf – ob Werbespot, Industrie- oder Imagefilm, ob Dialog, Geräusche oder Atmos.



Christian Späth, Dipl.-Ing. (FH), Mitglied im Verband deutscher Tonmeister.

EQUIPMENT

Die Erfahrung lehrt uns den Wert von zuverlässiger und qualitativ hochwertiger Technik. It’s about the archer and the arrow. Mein Equipment genügt den höchsten Ansprüchen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen – Ob mobiles Run-n-Gun-Taschen-Setup oder das Komplettpaket von der (natürlich auch mobilen) Tonkarre aus.




Recorder/Mixer

Zaxcom Nomad 12: Das Herzstück meines „Fuhrparks“ – Ein Powerhouse von einem Recorder/Mischer: 12 Aufnahmespuren, bis zu 96 kHz, kristallklare Preamps mit 137 dB dynamic range, SMPTE-Timecode zur Synchronisation mit allen erdenklichen Kameras.
Zaxcom Mix-8: Interface mit acht linearen Fadern für Produktionen, bei denen ich direkt am Set eine Mixdown-Spur erstelle für Muster und Schnitt. Das spart Zeit und Geld in der Post-Produktion, da der Schnitt nicht alle Einzelspuren durchhören muss. Die Mischspur kann aber durchaus im Endprodukt enthalten sein – bei Bedarf kann aber jederzeit auf alle Einzelspuren zugegriffen werden.

Mikrofone

Ein guter Recorder bringt nichts ohne gute Mikrofone. Das klangliche Maximum erreichen für mein Dafürhalten die Mikrofone von Schoeps.


Schoeps CMIT 5U: „Das Blaue“ liefert knackigen und dennoch natürlich klingenden Originalton und ist für mich unverzichtbar und bei jeder Produktion dabei.
Schoeps CMC6/MK41: Für Innenaufnahmen, immer wieder auch in akustische nicht perfekten Situationen, kommt diese hervorragende Hyperniere zum Einsatz. Natürlicher geht’s fast nicht.
Sennheiser MKH 416: Der unkaputtbare Klassiker – dieses extrem zuverlässige, robuste kurze Richtrohr kommt immer dann zum Einsatz, wenn es ungemütlich wird, ob extrem heiß, kalt oder feucht.

Funkstrecken

Der sauber geangelte Ton ist für mich das Ideal. Nicht immer erlaubt uns der Bildausschnitt jedoch, nah genug an die Quelle heranzukommen. In solchen Fällen kommen drahtlose Funkstrecken mit Miniaturmikrofonen, sogenannten Lavalieren, zum Einsatz, die für Kameras unsichtbar am „Talent“ angebracht werden. Auch hier ist Zuverlässigkeit und Robustheit ein absolutes Muss.


Lectrosonics SMB/E01: Miniatursender, die so klein sind, dass man gar nicht glaubt, wo man sie fast überall verstecken kann.
DPA 4060/4061: Hervorragend klingende Mikrofone aus Dänemark.
Sennheiser MKE 1: Wenn es eng wird: Extrem kleine Kapsel, sehr dünnes Kabel, Top Klang.
5x Sennheiser EK1038: Damit alle, die wollen und müssen, am Set mithören können, ob Regie, Kunden, Agentur oder auch Focus Puller.

Timecode

Zaxcom ERX1TCD: Kleines Wunderwerkzeug: Timecode-Empfang per Funk vom Nomad, gleichzeitig Audio-Empfang. Mit diesem handlichen Empfänger an der Kamera ist die Synchronität von Ton und Bild keine Sorge mehr wert.
2x Tentacle Sync: Falls mit mehreren Kameras gedreht wird, sorgen diese extrem kleinen und leichten Boxen dafür, dass im Schnitt mit wenigen Mausklicks alles synchron ist – egal ob Arri Alexa oder DSLR.

Und noch Vieles mehr…

Ambient QX 5130, VdB M CL, Sound Devices 302, Sound Devices MM-1, Tascam DR-70d, Olympus LS-10, Soundman OKM, 2x Oktava MK012, 2x Oktava Mini Preamps, 4x OST TL40, Sennheiser MD421, Lectrosonics SRa, Lectrosonics SRb, Lectrosonics UCR211, 3x Lectrosonics LMa, Lectrosonics CR187, Lectrosonics M187, 2x Sennheiser ew100, Kabel, Stative, Adapter, Vollaluminium-Tonkarre, Verbrauchsmaterial.


REFERENZEN (Auszug)

IMDB Profil
Crewunited Profil
Facebook

Seit über 10 Jahren nehme ich Ton für Filme auf. Die intensive Vorbereitungs- und Drehzeit einer szenischen Produktion, der Riesenaufwand eines Werbespots, aber auch einfach mal dokumäßig Tasche um und drehen – Die Abwechslung ist das, was ich an meinem Job am meisten liebe.

Werbung
Storebrand - Det er gode penger i bærekraft (Tickle Films S.A.)
Mercedes Benz – Star & Laurel (Anorak Film&Reset)
Mercedes AMG Motorsport – Quick Mick. Fahrschule Furious (Emenes GmbH)
Toom Baumarkt – Respekt wer's selber macht. Die Kita Stockrain (Bigfish GmbH)
Mercedes-Benz – CLA. Record (Ridley Scott Association Films Ltd.)
Mercedes-Benz – The Kind (Ridley Scott Association Films Ltd.)
Smart – Big City Cars. Big Nonsense? (Bigfish Filmproduktion GmbH)
Bosch Automotive – Bosch Batterien. Volle Power (Traumwelt GmbH)
Mercedes Benz - 125! Jahre Innovation (Bigfish Filmproduktion GmbH)
Mercedes-Benz - Der Vierte Stern für Deutschland (Filmstyler Pictures GmbH)
ZDF – Die Fantastischen Vier (Silbersee Film Produktion GmbH)
Sparkasse – Zuwachssparen (Bigfish Filmproduktion GmbH)

Szenisch
Undercover küsst man nicht (Fernsehfilm) Ninety Minute Film GmbH/SAT.1
SoKo Stuttgart (TV-Serie) 34 Folgen à 45 Minuten. Bavaria Filmproduktion GmbH/ZDF
Tiere bis unters Dach (TV-Serie) 9 Folgen à 30 Minuten. Polyphoen Südwest GmbH/ARD
Plötzlich 70! (Fernsehfilm) Wiedemann & Berg Filmproduktion GmbH/SAT.1
Puya – Das Rad der Zeit (Kinofilm), Pando Diferente Filmproduktion
Die Farbe (Kinofilm) Sphärentor Filmproduktionen

Doku/Industrie
Sender
ARD, ZDF, arte, National Geographic Channel, Discovery Channel, DIY Channel

Kunden
Breitling, Audi, Mercedes-Benz, Mercedes AMG, Porsche, HP, Smart, Bosch, Dekra, Emag, Sparkasse, Vogue etc.

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:
Christian Späth, Werastraße 99, 70190 Stuttgart
Tel. 0176/34192935
info_a_tonperson_de